Anregungen

    Philips Hue Secure sorgt für noch mehr Sicherheit zuhause 

    August 2023

    Neue Produktfamilie Hue Secure sorgt mit Kameras, Sensoren und smarter Beleuchtung für noch mehr Sicherheit zuhause

     
    • Durch das Zusammenspiel aus intelligenten Kameras, Sensoren, intelligenter Beleuchtung und fortschrittlichen App-Funktionen bietet Philips Hue ein ganzheitliches System, das jedes zuhause noch sicherer macht
    • Mit den Philips Hue Secure Kameras können Nutzer*innen ihr zuhause in Echtzeit überwachen und bei Bedarf über die Philips Hue App einen abschreckenden Licht- und Ton-Alarm auslösen
    • Eine neue Version der Lichterkette Festavia kann nun auch im Außenbereich für stimmungsvolle Momente sorgen, während die Matter Kompatibilität des Philips Hue Systems per Update vorangetrieben wird. Die neue Philips Hue MR16 erweitert das Lampensortiment

     

    Hamburg – Signify (Euronext: LIGHT), der Weltmarktführer für Beleuchtung, stellt mit Philips Hue Secure eine neue Produktkategorie vor: Die Kombination aus intelligenten Kameras, Sensoren, smarter Beleuchtung sowie App-Funktionen soll Nutzer*innen helfen, sich zuhause sicherer zu fühlen und die eigenen vier Wände auch unterwegs im Blick zu behalten. Philips Hue Secure ermöglicht damit die Echtzeit-Überwachung des eigenen Zuhauses. Außerdem kann die Alarm-Funktion mit Ton- und Lichtsignalen dafür sorgen, dass ungebetene Gäste abgeschreckt werden. Neben den umfangreichen Hue Secure Software-Möglichkeiten können mit den neuen Abo-Modellen noch weitere intelligente Funktionen freigeschaltet und Videos bis zu 60 Tage gespeichert werden.

    Neu sind darüber hinaus die Festavia Lichterkette für den Innen- und Außenbereich und der Matter-Zugang für alle Bridge Nutzer*innen von Philips Hue Produkten. 

     

    Das Zuhause im Blick behalten mit den Philips Hue Secure Kameras

    Die Philips Hue Secure Kameras überzeugen mit einem gestochen scharfen 1080p HD-Livestream und einer Nachtsicht-Funktion, damit Nutzer*innen ihr Zuhause zu jeder Tages- und Nachtzeit überwachen können und bei wahrgenommenen Bewegungen umgehend eine Benachrichtigung erhalten. Sie können ungebetene Gäste abschrecken, indem sie auf die Kombination aus Licht- und Ton-Alarmen setzen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, über die integrierte Gegensprechfunktion mit Personen zu kommunizieren, die sie über den Livestream auf ihrem mobilen Endgerät sehen. Die Philips Hue Kameras verfügen standardmäßig über eine End-to-End-Verschlüsselung, die sicherstellt, dass alle Videoclips, Schnappschüsse und Live-Ansichten privat bleiben.

     

    Die Philips Hue Secure Kameras sind sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet. Je nach Bedarf können Nutzer*innen zwischen einem batteriebetriebenen und einem kabelgebundenen Modell wählen, die jeweils in den Farben Schwarz oder Weiß erhältlich sind. Die kabelgebundene Hue Secure Kamera kann in Kombination mit einem praktischen Standfuß verwendet werden, der die flexible Platzierung in der Wohnung erleichtert. Die passende Kamerahalterung mit Erdspieß macht die flexible Positionierung der für den Innen- und Außenbereich konzipierten Kameras (IP65) im Beet oder Blumentopf schnell und einfach möglich. Die kabelgebundene Kamera kann hierfür mit dem 100W Niedervolt-Netzteil und dem neuen Hue 3m Outdoor-Kabel für den Outdoor-Einsatz erweitert werden. Darüber hinaus können beide Kameras auch im Außenbereich platziert werden.

     

    Die Philips Hue Secure Fluchtlichtkamera wurde speziell für den Außenbereich entwickelt und vereint die wichtigsten Eigenschaften des Philips Hue Systems in sich. Mit der Kamera können Nutzer*innen den Garten, die Terrasse oder die Einfahrt im Auge behalten. Sobald sie über die Philips Hue App einen Lichtalarm auslösen, leuchtet das Flutlicht einen großen Bereich in einer vorab festgelegten Farbe aus – etwa in Weiß oder sogar in Rot.

     

    Von Kontaktsensoren benachrichtigen lassen, wenn Türen oder Fenster geöffnet werden

    Der zweiteilige Philips Hue Secure Kontaktsensor kann an Türen, Fenstern oder Schränken angebracht werden und ist ebenfalls in den Farben Schwarz oder Weiß erhältlich. Sobald der Kontakt zwischen dem Sensor und dem dazugehörigen Magnet abbricht, weil zum Beispiel ein Fenster geöffnet wird, sendet dieser eine Echtzeitbenachrichtigung an die Hue App. So haben Nutzer*innen zum Beispiel die Möglichkeit, einen Kontaktsensor an der Haustür anzubringen und diesen so zu programmieren, dass die Beleuchtung im Flur eingeschaltet und eine Benachrichtigung versendet wird, sobald sich die Tür öffnet. Alternativ lässt sich der Kontaktsensor auch dazu verwenden, die Beleuchtung an anderen Stellen des Hauses zu automatisieren. Nutzer*innen können den Sensor beispielsweise so programmieren, dass sich die Beleuchtung automatisch ein- und ausschaltet, wenn die Badezimmertür geöffnet oder geschlossen wird.

     

    Ein Security Center für die Philips Hue App

    Die Philips Hue App ist nun mit einem Security Center ausgestattet, über das Nutzer*innen ihr Smart Home Sicherheitssystem zentral steuern können. Sobald sie eine Benachrichtigung erhalten, können sie diese anklicken, um die App zu öffnen. Über die Schaltfläche „Aktion ausführen“ können sie manuell einen Licht- oder Ton-Alarm auslösen, der die Lichter der verbundenen Philips Hue Produkte aufleuchten lässt und wenn gewünscht die Sirene der Secure Kamera aktiviert. Außerdem können sie über die Schaltfläche direkt bei den örtlichen Behörden oder einem zuvor definierten vertrauenswürdigen Kontakt anrufen, um das Ereignis zu melden.

     

    Über die Philips Hue App lassen sich die Kameraeinstellungen personalisieren. Hier können Nutzer*innen etwa ausgeblendete Bereiche erstellen, um bestimmte Bildausschnitte, wie zum Beispiel die Straße oder angrenzende Grundstücke, nicht aufzuzeichnen. Oder sie richten Fokusbereiche für Bewegungen ein, sodass beispielsweise die im Wind flatternde Fahne im Vorgarten nicht jedes Mal eine Bewegungsmeldung auslöst. Über die Philips Hue App können Nutzer*innen das System aktivieren oder deaktivieren, spezielle Aktivierungszustände einrichten, eine Zeitleiste mit den wichtigsten Ereignissen der vergangenen Ereignisse einsehen und vieles mehr.

    Mit dem Zusammenspiel aus intelligenten Kameras, Kontaktsensoren, smarter Beleuchtung und fortschrittlichen App-Funktionen bieten wir ein einzigartiges Gesamtkonzept, das Nutzer*innen hilft, sich zuhause sicherer zu fühlen. Auch in Zukunft werden wir an neuen Innovationen arbeiten, um das Potenzial von intelligenter Beleuchtung für die Sicherheit unserer Nutzer zu erschließen.“        

     

    Jasper Vervoort

    Business Leader Philips Hue bei Signify

    Wie Nutzer*innen auf Philips Hue Secure zugreifen können

    Philips Hue Secure Starter Kits eignen sich ideal für den Einstieg in die Welt der lichtbasierten Sicherheit. Denn um von den Vorteilen des Philips Hue Secure Systems profitieren zu können, benötigen Nutzer*innen zunächst eine Philips Hue Bridge, die in jedem Starter Kit standardmäßig enthalten ist.

     

    Um den Schutz der Privatsphäre und die Sicherheit des Hue Secure Systems gewährleisten zu können, müssen sich Nutzer*innen ein eigenes Philips Hue Konto anlegen. Mit diesem erhalten sie Zugriff auf das Philips Hue System und die entsprechenden Sicherheitsfunktionen – selbst wenn sie gerade nicht zuhause sind. Über ihr Konto können die Administrator*innen eines Philips Hue Systems außerdem die Berechtigungen einzelner Mitglieder steuern und verändern, sodass sie die volle Kontrolle über die Beleuchtung und das Sicherheitssystem behalten.

     

    Zusätzliche Sicherheitsfunktionen, wie etwa die Option, individuelle Aktivitätszonen einzurichten oder die Möglichkeit, einzusehen, ob der Alarm durch ein abgelegtes Paket, ein Tier oder ein Fahrzeug ausgelöst wurde, können über kostenpflichtige Hue Secure Abos freigeschaltet und genutzt werden. Mit dem Basis Abo werden Videosequenzen der Ereignisse 30 Tage und mit dem Plus Abo sogar bis zu 60 Tage in der Cloud gespeichert.

     

    Weitere Neuheiten von Philips Hue

    Eine neue Generation der beliebten Philips Hue Festavia Lichterkette kommt auf den Markt – und diese kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich genutzt werden. Das bedeutet, dass Nutzer*innen nicht mehr nur ihre Innenräume festlich beleuchten können – sie können auch die nächste Gartenparty mit einem bunten Farbverlauf untermalen. Die neue Lichterkette gibt es in drei unterschiedlichen Varianten: 100 LEDs bei einer Kabellänge von acht Metern, 250 LEDs bei einer Kabellänge von 20 Metern und 500 LEDs bei einer Kabellänge von 40 Metern. Außerdem sind schon bald drei neue Lichteffekte, die speziell für Festavia entwickelt wurden, in der Philips Hue App verfügbar: Prisma, Funkeln und Opal. Die Effekte können auch mit den Festavia Lichterketten der ersten Generation genutzt werden und der Prisma-Effekt darüber hinaus sogar von allen Philips Hue Produkten, die einen Farbverlauf wiedergeben können.

     

    Mit der neuen Philips Hue MR16-Lampe lassen sich herkömmliche Strahler überall im Haus durch eine intelligente Alternative ersetzen. Die Lampe funktioniert mit der gleichen 12V-Niedervolt-Spannung wie herkömmliche MR16-Lampen und ist daher umfassend kompatibel. Mit einem Bi-Pin-Sockel und einer Standardbreite passt diese Lampe sowohl von der Größe als auch vom Stil her perfekt in die meisten vorhandenen Leuchten.

     

    Schließlich profitieren alle Nutzer*innen von einem Software-Update für die Philips Hue Bridge, das ab Herbst 2023 verfügbar sein wird. Mit dem Update wird das Philips Hue System Matter-kompatibel, sodass Nutzer*innen ihre smarten Produkte von Philips Hue noch einfacher mit anderen Matter-kompatiblen Smart Home Produkten und Apps verknüpfen können.

     

    Weitere Informationen zu den neuesten Philips Hue-Produkten und App-Funktionen sind erhältlich unter www.philips-hue.com/newlaunches.

     

    Verfügbarkeit in DACH (UVP inkl. MwSt.):

     

    Philips Hue Secure kabelgebundene Kamera in Schwarz oder Weiß (ab Herbst 2023)

    UVP: EUR 199,99 / EUR 229,99 (mit Standfuß) / CHF 250,00 / CHF 287,50 (mit Standfuß)

     

    WiZ Full Philips Hue Secure batteriebetriebene Kamera in Schwarz oder Weiß (ab Herbst 2023)

    UVP: EUR 249,99 / CHF 312,50

     

    WiZ Philips Hue Flutlicht Kamera in Schwarz (ab Q1 2024)

    UVP: EUR 349,99 / CHF 437,50

     

    Philips Hue Secure Kontaktsensor in Schwarz oder Weiß (ab Herbst 2023)

    UVP: EUR 39,99 (Einzelpack) / EUR 69,99 (Doppelpack) / CHF 50,00 (Einzelpack) / CHF 87,50 (Doppelpack)

     

    Philips Hue Secure Kamerahalterung mit Erdspieß (ab Herbst 2023)

    UVP: EUR 39,99 / CHF 50,00

     

    Philips Hue Secure Standfuß in Schwarz oder Weiß (ab Herbst 2023)

    UVP: EUR 49,99 / CHF 62,50

     

    Philips Hue Secure Niedervolt Outdoor-Kabel (ab Herbst 2023)

    UVP: EUR 29,99 / CHF 37,50

     

    Philips Hue Secure Sicherungskabel (ab Herbst 2023)

    UVP: EUR 14,99 / CHF 18,70

     

    Philips Hue Secure Basis Abonnement (ab Herbst 2023)

    UVP: EUR 3,99 pro Kamera (Monat) / EUR 39,99 pro Kamera (Jahr) / CHF 5,00 pro Kamera (Monat) / CHF 50,00 pro Kamera (Jahr)

     

    Philips Hue Secure Plus Abonnement (ab Herbst 2023)

    UVP: EUR 9,99 für mehrere Kameras (Monat) / EUR 99,99 für mehrere Kameras (Jahr) / CHF 12,50 für mehrere Kameras (Monat) / CHF 125,00 für mehrere Kameras (Jahr)

     

    Philips Hue Festavia Lichterkette (ab September 2023)

    UVP: 119,99 Euro (100 LEDs) / EUR 219,99 (250 LEDs) / EUR 359,99 (500 LEDs) / CHF 150,00 (100 LEDs) / CHF 275,00 (250 LEDs) / CHF 450,00 (500 LEDs)

     

    Philips Hue MR16 Lampe White Ambiance, White und Color Ambiance (ab September 2023)

    UVP: EUR 39,99 (Einzelpack White Ambiance) / EUR 64,99 (Doppelpack White Ambiance) / EUR 64,99 (Einzelpack White und Color Ambiance) / EUR 109,99 (Doppelpack White und Color Ambiance) / CHF 50,00 (Einzelpack White Ambiance) / CHF 81,20 (Doppelpack White Ambiance) / CHF 81,20 (Einzelpack White und Color Ambiance) / CHF 137,50 (Doppelpack White und Color Ambiance)

    Über Signify

     

    Signify (Euronext: LIGHT) ist der weltweit führende Anbieter für Licht- und Beleuchtungslösungen für professionelle Anwender, Endkonsumenten und Beleuchtung im Internet der Dinge. Mit unseren Philips Produkten, den vernetzten Interact Lichtsystemen und datengestützten Services, bieten wir einen Mehrwert für Unternehmen und verändern das Leben zu Hause, in Gebäuden sowie in urbanen Räumen. Mit einem Umsatz von 7,5 Milliarden Euro im Jahr 2022 rund 35.000 Mitarbeitern und einer Präsenz in über 70 Ländern erschließen wir das außergewöhnliche Potenzial von Licht für ein angenehmeres Leben und eine bessere Welt. Wir haben im Jahr 2020 Klimaneutralität erreicht, sind seit unserem Börsengang sechs Jahre in Folge im Dow Jones Sustainability World Index vertreten und wurden 2017, 2018 und 2019 als Branchenführer im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Neuigkeiten von Signify finden Sie im Newsroom, bei Twitter und LinkedIn sowie auf Instagram. Informationen für Investoren finden Sie auf der Seite Investor Relations.

    Meydan Bridge

    Mehr Pressemitteilungen

    • LED-Beleuchtung von Color Kinects für das Wiener Rathaus

      Februar 28, 2024

      LED-Beleuchtung von Color Kinects für das Wiener Rathaus

    • Signify Geschäftsergebnisse für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2023

      Januar 26, 2024

      Signify Geschäftsergebnisse für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2023

    • Signify stellt neue Philips Hue Produkte vor

      Januar 23, 2024

      Signify stellt neue Philips Hue Produkte vor