Vorschläge

    Signify erweitert UltraEfficient Portfolio um drei neue Modelle

    November 2023

    Maximale Leistung bei minimalem Verbrauch: Signify erweitert sein Portfolio ultraeffizienter Beleuchtungslösungen um drei neue Modelle

     

    • Mit der Philips MASTER LED SON-T UltraEfficient bringt Signify die erste in Europa zugelassene HID-Lampe mit Energieeffizienzklasse A und einer Farbtemperatur von 4000K auf den Markt1
    • Konventionelle HID HPL/SON Lampen lassen sich ganz einfach durch die energieeffizientere LED-Alternative von Signify ersetzen
    • Die erste dimmbare ultraeffiziente LED Lampe und der ultraeffiziente GU10 LEDspot entsprechen ebenfalls der höchsten Energieeffizienzklasse und tragen in verschiedenen Anwendungsbereichen dazu bei, den Stromverbrauch zu senken

     

    Hamburg – Signify (Euronext: LIGHT), der Weltmarktführer für Beleuchtung, erweitert sein Portfolio ultraeffizienter Lampen um drei neue Modelle. Mit der neuen MASTER LED SON-T UltraEfficient (UE) bringt Signify die erste HID-Lampe auf den Markt, die der höchsten Energieeffizienzklasse A entspricht. Neu im Sortiment sind außerdem die erste ultraeffiziente LED Lampe, die sich dimmen lässt, und der MASTER LEDspot, mit denen Kommunen, Gemeinden und Unternehmen ihren Energieverbrauch noch konsequenter senken können. 

     

    Die neuen Produkte erfüllen die strengen Anforderungen der Energieeffizienzklasse A, die gemäß der Ökodesign-Verordnung und der kürzlich in Kraft getretenen Energiekennzeichnungsverordnung die sparsamsten Elektro- und Elektronik-Produkte des Marktes auszeichnet. Lampen und Leuchten, die der Energieeffizienzklasse A entsprechen, verbrauchen bei gleicher Leistung mindestens 43 Prozent weniger Strom als herkömmliche Vergleichsprodukte.2

     

    Eine Investition in die Nachhaltigkeit, die sich schnell amortisiert

    Die neue Philips MASTER LED SON-T UltraEfficient ist die erste in Europa zugelassene LED SON-T Lampe, die der Energieeffizienzklasse A entspricht – bei einer Farbtemperatur von 4.000K.1 Die neuen Lampen ähneln ihren konventionellen Pendants in Aussehen, Haptik und Lichtverteilung, sodass bereits existierende SON-T-Anlagen problemlos umgerüstet werden können. Die Investitionskosten, die im Zuge einer solchen Umrüstung anfallen, amortisieren sich bereits in den ersten zwei bis drei Jahren.3 Durch die Umrüstung von 100 konventionellen Einheiten à 100 Watt auf ultraeffiziente LED SON-T Lampen à 42,8 Watt können Nutzer*innen ihre jährlichen Stromkosten um bis zu 7.046 Euro senken.3 Bei den Lampen handelt es sich um ungerichtete und nicht dimmbare E27/E40-Lampen mit einem Lichtstrombereich von 4.000 bis 9.000 Lumen.

     

    Eine Umrüstung kennt nur Gewinner*innen

    Die ultraeffizienten MASTER LED Lampen und die neuen MASTER GU10 LEDspots verbrauchen im Vergleich zu herkömmlichen Modellen mindestens 45 Prozent weniger Strom und halten mindestens dreimal so lange.2,4 Darüber hinaus sind die ultraeffizienten MASTER LED Lampen nun dimmbar, was ein individuelles Beleuchtungserlebnis ermöglicht.

    Mit der Einführung der neuen, ultraeffizienten Produkte treibt Signify die Umstellung von konventioneller auf energieeffiziente LED-Beleuchtung weiter voran. Wir wollen es unseren Kund*innen so einfach wie möglich machen, auf innovative und sparsame Beleuchtungslösungen zu wechseln, damit sie den damit verbundenen Energieverbrauch schnell und effektiv senken können.“    

     

    Michael Rombouts

    Business Leader im Bereich LED Lampen & Leuchten

    Verfügbarkeit in DACH

     

    Philips MASTER LED SON-T UltraEfficient (UE)

    (2.700/4.000K, 19 – 43 Watt, 3.600 – 9.000 Lumen, 50 – 100W Äquivalent)

     

    Philips MASTER GU10 EELA LEDspot UltraEffiecient (UE)

    (2.700K, 2,1 Watt, 50W Äquivalent)

     

    Dimmbare Philips LED Lampe UltraEfficient (UE)

    (2.700K, 4 Watt, 60W Äquivalent)

     

    Philips MASTER LEDluster UltraEfficient (UE)

    (2.700K, 2,3 Watt, 40W Äquivalent)

     

    Philips MASTER LEDcandle UltraEfficient (UE)

    (2.700K, 2,3 Watt, 40W Äquivalent)

     

     

    Nach Informationen der EPREL-Datenbank zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung.

    Sparpotenzial der ultraeffizienten Produkte im Vergleich zu herkömmlichen Alternativen von Philips: Die ultraeffiziente Philips MASTER LED Lampe spart 50 Prozent im Vergleich zur Philips CorePro LED Lampe A60 60W; Der ultraeffiziente Philips MASTER EELA LEDspot spart 45 Prozent im Vergleich zum Philips LEDspot GU10 50W. Die ultraeffiziente Philips MASTER LED SON-T Lampe spart 43 Prozent im Vergleich zur Philips SON-T 100W E E40. 

    Diese Berechnung beruht auf dem Vergleich zwischen einer ultraeffizienten Philips MASTER LED SON-T und einer herkömmlichen Philips SON-T 100W E E40. Der Berechnung liegt die Annahme zugrunde, dass die Lampen 4.100 Stunden pro Jahr genutzt werden. Die herangezogenen Stromkosten liegen bei 0,287 Euro/kWh, was dem Durchschnittspreis der 47 Länder Albanien, Österreich, Belarus, Belgien, Bosnien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, England, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Israel, Italien, Kasachstan, Kosovo, Kirgisistan, Lettland, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Malta, Moldawien, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Tadschikistan, Turkmenistan, Ukraine, Usbekistan im Jahr 2022 entspricht. Bei den ermittelten Daten handelt es sich um eine illustrative Prognose, die auf einem von Signify entwickelten Modell basiert, das Kund*innen helfen soll, die Auswirkungen der Beleuchtung auf die Umwelt zu verstehen. Das „Green Switch conventional light point conversion model“ von Signify greift auf Informationen aus unterschiedlichen Quellen, Referenzen und Datenpunkten zurück (auf Anfrage erhältlich), um ein vereinfachtes Bild des Energieverbrauchs zu erstellen, dessen Genauigkeit jedoch nicht überprüft werden kann. 

    Philips MASTER LED Lampe UltraEfficient (50.000 Stunden bei L70, 4W) im Vergleich zur Philips CorePro LED Lampe A60 60W (15.000 Stunden bei L70, 8W); Philips MASTER EELA LEDspot UltraEfficient (50.000 Stunden bei L70, 2,1W) im Vergleich zu Philips LEDspot GU10 50W (15.000 Stunden bei L70, 4,6W).

    Ansprechpartner*in für weitere Informationen:

     

    Stefan Zander

    Pressesprecher

    Signify GmbH

    Röntgenstraße 22, 22335 Hamburg

    Tel: +49 (0) 160 742 90 87

    E-Mail: stefan.zander@signify.com

     

    Petra Müller

    Pressesprecherin

    Signify GmbH

    Röntgenstraße 22, 22335 Hamburg

    Tel: +49 (0) 172 207 00 13

    E-Mail: p.mueller@signify.com

    Über Signify

     

    Signify (Euronext: LIGHT) ist der weltweit führende Anbieter für Licht- und Beleuchtungslösungen für professionelle Anwender, Endkonsumenten und Beleuchtung im Internet der Dinge. Mit unseren Philips Produkten, den vernetzten Interact Lichtsystemen und datengestützten Services, bieten wir einen Mehrwert für Unternehmen und verändern das Leben zu Hause, in Gebäuden sowie in urbanen Räumen. Mit einem Umsatz von 7,5 Milliarden Euro im Jahr 2022 rund 35.000 Mitarbeitern und einer Präsenz in über 70 Ländern erschließen wir das außergewöhnliche Potenzial von Licht für ein angenehmeres Leben und eine bessere Welt. Wir haben im Jahr 2020 Klimaneutralität erreicht, sind seit unserem Börsengang sechs Jahre in Folge im Dow Jones Sustainability World Index vertreten und wurden 2017, 2018 und 2019 als Branchenführer im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Neuigkeiten von Signify finden Sie im Newsroom, bei Twitter und LinkedIn sowie auf Instagram. Informationen für Investoren finden Sie auf der Seite Investor Relations.

    Meydan Bridge

    Mehr Pressemitteilungen

    • Signify präsentiert neue Produkte, Tools und umfassende Kampagne

      April 04, 2024

      Signify präsentiert neue Produkte, Tools und umfassende Kampagne

    • Signify veröffentlicht 2.000 Umweltproduktdeklarationen

      April 03, 2024

      Signify veröffentlicht 2.000 Umweltproduktdeklarationen

    • Philips Hue und Samsung SmartThings erweitern ihre Kooperation

      März 26, 2024

      Philips Hue und Samsung SmartThings erweitern ihre Kooperation