Signify beleuchtet im NH Collection Hotel Berlin Mitte das Hotelzimmer der Zukunft

    Februar 2019

     
    Berlin Signify (Euronext: LIGHT), Weltmarktführer für Beleuchtung, sorgt für smartes Licht im „Hotelzimmer der Zukunft“. In Kooperation mit der NH Hotel Group und CYBEROBICS wurden die sogenannten Mood Rooms™ in Berlin als Pilotprojekt innerhalb Deutschlands vorgestellt. Mithilfe eines Tablets können Gäste dabei ihr Hotelzimmer in unterschiedliche Atmosphären tauchen und Elemente wie Beleuchtung, Musik, Klimaanlage und Abdunklung der Fenster an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Bis zu 19 voreingestellte Moods sorgen für besseres Schlafen, Arbeiten und Entspannen.

    Das richtige Licht für jede Stimmung

    Das von Signify bereitgestellte Beleuchtungskonzept ermöglicht Hotelgästen ein intensives Lichterlebnis, das individuell eingestellt und damit ganz an die persönlichen Vorlieben und den jeweiligen Bedarf angepasst werden kann. Für eine erholsame Nachtruhe nach einem anstrengenden Tag lässt sich beispielsweise eines der beiden Sonnenuntergangsszenarien auswählen. Das Licht im gesamten Hotelzimmer wird über einen Zeitraum von einer halben Stunde bis zur Dunkelheit gedimmt und sorgt für ein entspanntes Einschlafen. Morgens hingegen wird die Helligkeit der Leuchten langsam stufenweise erhöht und weckt sanft und natürlich, wie ein Sonnenaufgang. Die Stimmungen lassen sich außerdem für unterschiedliche Zwecke auswählen, etwa mit heller und kaltweißer Beleuchtung im Zimmer zum konzentrierten Arbeiten. Weitere Möglichkeiten bieten sich in Kombination mit der Room Automation und den anderen Partnern. So stimmen etwa schnelle Musik und energetische Lichtstimmung im Getting Ready Mood auf die Abendplanung ein, das CYBEROBICS-Sportprogramm lässt einen am Morgen mit einer Fitness-Session in passender Lichtatmosphäre energiegeladen in den Tag starten. 

    Neue Möglichkeiten durch smarte Beleuchtung

    Für Signify ist die Kooperation ein spannendes Beispiel, wie Vernetzung in der Hotellerie ganz neue Konzepte möglich macht. „Die vier Mood-Rooms im NH Hotel Berlin Mitte sind für uns ein kleiner Blick in die Zukunft aller Hotelzimmer“, sagt Karsten Vierke, CEO Signify DACH. „Im Zuhause und am Arbeitsplatz halten Vernetzung und intelligente Beleuchtung immer mehr Einzug. Dieser Fortschritt macht natürlich auch nicht vor dem Hotelgewerbe halt. Durch die Zusammenarbeit der verschiedenen Partner aus den Bereichen Klimatisierung, Licht, Musik und Fitness zeigen wir, wie smarte Technologie und Automation ein ganz neues Übernachtungserlebnis schaffen können“, so Vierke weiter.

     

    Für die smarten Mood Rooms™ wurden verschiedene Leuchten aus dem Signify-Portfolio, unter anderem der Marken Color Kinetics, Luceplan und Modular, verwendet.

     

    Erste Eindrücke aus dem Hotelzimmer der Zukunft im Video: https://youtu.be/IvKHqcyKNZQ

    Über Signify

     

    Signify (Euronext: LIGHT) ist der weltweit führende Anbieter für Licht- und Beleuchtungslösungen für professionelle Anwender, Endkonsumenten und Beleuchtung im Internet der Dinge. Mit unseren Philips Produkten, den vernetzten Interact Lichtsystemen und datengestützten Services, bieten wir einen Mehrwert für Unternehmen und verändern das Leben Zuhause, in Gebäuden sowie in urbanen Räumen. Mit einem Umsatz von 6,4 Milliarden Euro im Jahr 2018, rund 29.000 Mitarbeitern und einer Präsenz in über 70 Ländern erschließen wir das außergewöhnliche Potenzial von Licht für ein helleres Leben und eine bessere Welt. Vom Dow Jones Sustainability Index wurden wir zum zweiten Mal in Folge als Branchenführer im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Neuigkeiten von Signify finden Sie im Newsroom, bei Twitter und LinkedIn sowie auf Instagram. Informationen für Investoren finden Sie auf der Seite Investor Relations.

    Street Lighting-Smart-iot

    Mehr Pressemitteilungen

    • We wish Hue a Merry Christmas

      Oktober 10, 2019

      We wish Hue a Merry Christmas

    • LiFi und 5G – zusammen noch besser

      Oktober 01, 2019

      LiFi und 5G – zusammen noch besser

    • KI für Kommunen – neue Wirtschaftsinitiative Stadt in Bewegung

      September 20, 2019

      KI für Kommunen – neue Wirtschaftsinitiative Stadt in Bewegung