Anregungen

    Dekarbonisierung mit digital vernetzter LED-Beleuchtung

    Der Weg zur Klimaneutralität ist digital

     

    Obwohl sie weniger als 2 % der Erdoberfläche bedecken, verbrauchen Städte 78 % der weltweiten Energie und verursachen mehr als 60 % der Treibhausgasemissionen. Angesichts der rasch zunehmenden Urbanisierung besteht der einzige Weg zur Klimaneutralität darin, die Städte grüner und intelligenter zu machen. Die gute Nachricht ist, dass grüne digitale Lösungen - von intelligenten Gebäudesystemen über digitale Zwillinge bis hin zu künstlicher Intelligenz und IoT und darüber hinaus - in fast jedem Wirtschaftssektor Ergebnisse erzielen und gleichzeitig die Sicherheit und das Wohlbefinden der Menschen verbessern können.

    Was der Green Switch von Signify leisten kann


    Die Digitalisierung der Beleuchtungsinfrastruktur ist einer der einfachsten, schnellsten und effektivsten Wege zur Dekarbonisierung der bebauten Umwelt.

    LED-basierte, mit Interact vernetzte Beleuchtungssysteme von Signify können den Energiebedarf der Stadt- und Gebäudebeleuchtung um bis zu 80 % senken, was allein in den 27 EU-Ländern zu einer Verringerung der Kohlenstoffemissionen um 50 Millionen Tonnen pro Jahr führen könnte.

     

    Aber das ist nur der Anfang. Um das Dekarbonisierungspotenzial grüner digitaler Lösungen zu erreichen, ist ein komplettes Ökosystem erforderlich. Interaktive vernetzte Beleuchtungssysteme schaffen eine offene digitale Plattform, auf der Sie Anwendungen wie Anwesenheitserkennung und Luftqualitätsüberwachung aufbauen, Befehle und Sensordaten mit anderen digitalisierten Diensten austauschen und IoT- und andere fortschrittliche Funktionen zur Erreichung der Klimaziele bereitstellen können, überall dort wo Beleuchtung eingesetzt wird. Die digital vernetzte Beleuchtungsinfrastruktur kann auch neue Kommunikationstechnologien wie Li-Fi unterstützen - eine bahnbrechende Technologie, die Hochgeschwindigkeitsverbindungen durch LED-Licht selbst ermöglicht.

     

    Darüber hinaus bieten die BrightSites Smart Poles von Signify eine End-to-End-Lösung, mit der Städte ein drahtloses Netzwerk mit hoher Bandbreite aufbauen können. Ein Netzwerk mit intelligenten Masten, digitalen Kiosken und Gigabit-fähigen Leuchten kann Kommunikationsnetze verdichten und digitale Anlagen wie Sensoren und Kameras sowie andere Dienste beherbergen.

     

    Für die Bürger gibt es viele greifbare Vorteile. So verbessert die Konnektivität nachweislich die Sicherheit der Bürger und hilft gleichzeitig, die digitale Kluft zu überwinden. Dies ist besonders wertvoll in Gebieten mit schlechter oder eingeschränkter Konnektivität, um den lange unterversorgten Bürgern den digitalen Zugang zu ermöglichen, den sie verdienen.

    Intelligentes Warenlager - Pilkington Automotive

     

    Wie Pilkington Automotive mit Interact Industry eine intelligente Lagerbeleuchtung erhält.

    Vernetzte LED-Beleuchtung - Köln

     

    Die Stadt Köln stellt zusammen mit RheinEnergie und Signify auf eine vollständig vernetzte öffentliche Beleuchtung und das Lichtmanagement-System Interact City um.

    Intelligente Supermarktbeleuchtung - Globus

     

    Der Globus Supermarkt konnte mit Deckenflutern und zarten Pastellfarben die Neugierde der Kunden, die Verweildauer und die Wachstumsraten steigern. Die Interact Retail Software machte diese Beleuchtungslösung möglich. 

    Wir würden Ihnen gerne helfen, den grünen Schalter umzulegen

    Mehr erfahren

    • Renovierungswelle

      Renovierungswelle

      LED Beleuchtung und vernetzte Beleuchtung haben das gewaltige Potenzial, bis zu 80 % Energie und 100 Megatonnen Treibhausgasemissionen pro Jahr einzusparen. Sie sind eine schnell und einfach zu realisierende Methode für nachhaltige Renovierungen, Smart Citys und den Aufbau der digitalen Infrastruktur für eine CO2-neutrale Wirtschaft.

    • Kreislaufwirtschaft

      Kreislaufwirtschaft

      Nachhaltiger Verbrauch und Müllvermeidung sind die zentralen Themen der Kreislaufwirtschaft. Die recylingfähigen 3D-gedruckten Leuchten von Signify reduzieren den CO2-Ausstoß um die Hälfte. Straßenbeleuchtung, die die Kreislaufwirtschaft unterstützt, reduziert Wartungskosten um 60% und das bei Zero Waste. Light-as-a-Service Angebote führen zu mehr Nachhaltigkeit über die Nutzlebensdauer.

    • Saubere Mobilität

      Saubere Mobilität

      Der Green Deal verfolgt das Ziel, in Europa bis 2025 eine Million Ladepunkte für Elektrofahrzeuge zu schaffen. In digitale Straßenleuchten eingebaute Ladestationen helfen, dieses Ziel zu erreichen. Energieeinsparungen durch energieeffiziente Renovierungen sowie LED und solare Straßenbeleuchtung ermöglichen es, zehntausende Elektrofahrzeuge ohne zusätzliche Stromerzeugung mit Energie zu versorgen.