Suggestions

    Für Gesundheit und Wohlbefinden: Signify stellt Portfolio an Büroleuchten auf CRI 90 um

    November 2019
     

    • Die Philips Leuchten für Bürospezifikationen werden in Europa auf einen Farbwiedergabeindex (CRI) von 90 umgestellt
    • Die neuen CRI 90-Leuchten unterstützen das Design für Gesundheit und Wohlbefinden gemäss dem WELL Building Standard
    • Energieeffizienz (Lumen/Watt) und Lumenleistung bleiben von dieser Umstellung unberührt und bieten bei gleicher Wirkungskraft einen höheren CRI-Wert

    Eindhoven, Niederlande – Signify (Euronext: LIGHT), Weltmarktführer für Beleuchtung, hat sein europäisches Spezifikationsportfolio bei Leuchten für Büroanwendungen von CRI 80 auf CRI 90 als Standardvorgabe aufgewertet. Durch diese Steigerung beim Farbwiedergabeindex werden Objektfarben – im Vergleich zu Produkten mit CRI 80-Standard – genauer wiedergegeben und damit noch präziser dargestellt. Signify ist das erste Beleuchtungsunternehmen, das die Umstellung auf CRI 90 vollzieht, mit einem Farbwiedergabeindex für Rot (R9 von 50 oder höher) über die gesamte Angebotspalette seiner Büroleuchten in Europa.

     

    Da die Gestaltung der Bürobeleuchtung in vielen Unternehmen einen hohen Stellenwert hat, unterstützen die neuen CRI 90-Leuchten das Design für Gesundheit und Wohlbefinden, wie es vom WELL Building Standard definiert wird. Der WELL Building Standard ist eine führende globale Bewegung, mit der Gebäude und Kommunen so verändert werden sollen, dass sie das Wohlbefinden der Menschen fördern. Der Beleuchtung kommt dabei eine wesentliche Rolle zu.

    Mit der Umstellung der Philips Leuchten für Bürospezifikationen auf CRI 90 mit einem R9-Wert von 50 oder höher erfüllen wir den Farbqualitätsparameter im WELL Building Standard. Der WELL Building Standard wurde erstellt, um moderne, flexible Arbeitsumgebungen zu schaffen, die Kreativität, Innovation und psychologisches Wohlbefinden fördern"

     

    Georgiana Nichifor,

    European Product Manager Indoor General Areas bei Signify

    „Für ein gesundes Erscheinungsbild von Hauttönen ist es wichtig, dass im oberen Teil des sichtbaren Wellenlängenbereichs ausreichend Spektralleistung vorhanden ist. Ein Rotwiedergabeindex R9 von 50 oder höher ist eine Möglichkeit, dies zu erreichen“, erläutert Kees Teunissen, Scientist Optics Light & Vision bei Signify.  

     

    Durch die Technologie von Signify wird die Umstellung von CRI 80 auf CRI 90 keinerlei signifikante Effizienzverluste (Lumen pro Watt) zur Folge haben und damit auch keine Einbussen bei der Lichtleistung – eine in der Beleuchtungsbranche einzigartige Leistung.

     

    Der Farbwiedergabeindex stellt die Fähigkeit einer Lichtquelle dar, Objektfarben im Vergleich zu einer Referenzlichtquelle unverfälscht wiederzugeben. Die Umstellung von CRI 80 auf CRI 90 betrifft die folgenden Philips Produkte: FlexBlend, SmartBalance, PowerBalance, TrueLevel und TrueLine.

    Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

    Medienstelle
    Signify Switzerland AG
    Obstgartenstrasse 1+3, 8910 Affoltern am Albis

    Tel: +41 79 584 0083

    E-Mail: presse.ch@signify.com

    Über Signify

     

    Signify (Euronext: LIGHT) ist der weltweit führende Anbieter für Licht- und Beleuchtungslösungen für professionelle Anwender, Endkonsumenten und Beleuchtung im Internet der Dinge. Mit unseren Philips Produkten, den vernetzten Interact Lichtsystemen und datengestützten Services, bieten wir einen Mehrwert für Unternehmen und verändern das Leben zu Hause, in Gebäuden sowie in urbanen Räumen. Mit einem Umsatz von 6,4 Milliarden Euro im Jahr 2018, rund 27.000 Mitarbeitern und einer Präsenz in über 70 Ländern erschließen wir das außergewöhnliche Potenzial von Licht für ein angenehmeres Leben und eine bessere Welt. Vom Dow Jones Sustainability Index wurden wir zum dritten Mal in Folge als Branchenführer im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Neuigkeiten von Signify finden Sie im Newsroom, bei Twitter und LinkedIn sowie auf Instagram. Informationen für Investoren finden Sie auf der Seite Investor Relations.

    Meydan Bridge

    Mehr Pressemitteilungen

    • Vernetzte Beleuchtung von Signify verhilft Pilkington Automotive zu einem Smart Warehouse

      November 26, 2019

      Vernetzte Beleuchtung von Signify verhilft Pilkington Automotive zu einem Smart Warehouse

    • Signify startet weltweit ersten Service für Online-Gestaltung und 3D-Druck

      November 14, 2019

      Signify startet weltweit ersten Service für Online-Gestaltung und 3D-Druck

    •  Signify führt massgeschneiderte 3D-gedruckte Leuchten für Geschäftskunden wie M&S ein

      November 14, 2019

      Signify führt massgeschneiderte 3D-gedruckte Leuchten für Geschäftskunden wie M&S ein