Suggestions

    Philips Hue bietet Sprachbefehle für Einschlaf- und Aufweckroutinen mit dem Google Assistant

    Januar 2019

    CES – Las Vegas, Nevada (USA)Signify (Euronext: LIGHT), Weltmarktführer für Beleuchtung, ermöglicht in Zusammenarbeit mit Google die Aktivierung der Philips Hue Einschlaf- und Aufweckroutinen über Sprachbefehle an den Google Assistant. Dabei werden die optimalen Lichtverhältnisse geschaffen, um sich vor dem Einschlafen zu entspannen und morgens etwa mit einem simulierten Sonnenaufgang natürlich aufzuwachen. Hierbei handelt es sich um die erste Kombination der Philips Hue Einschlaf- und Aufweckfunktion mit einem digitalen Sprachassistenten.

     

    Zu den Funktionen bei der Markteinführung, zunächst für englischsprachige Befehle, gehören:

     

    • Weckalarm-Synchronisierung: Über Sprachbefehle kann der Benutzer seine Philips Hue Leuchten mit den entsprechenden morgendlichen Weckalarmen durch den Google Assistant aktivieren. Jedes Mal, wenn der Benutzer seinen Wecker beim Google Assistant einstellt, wird er 30 Minuten vorher von den Philips Hue Lampen und Leuchten auf natürliche Weise mit einem Sonnenaufgangs-Effekt geweckt.
    • Geplantes Einschlafen/Aufwachen: Auch die Einschlafzeit kann per Befehl an den Google Assistant eingestellt werden. Das Licht wechselt dann zu einem warmweißen Ton und wird über einen Zeitraum von 30 Minuten langsam dunkler. Ähnlich kann auch die Aufweckfunktion aktiviert werden.
    • Direktbefehl: Der Benutzer kann seine Philips Hue Beleuchtung über den Google Assistant auch anweisen, unmittelbar in den Einschlaf- oder Aufweckmodus zu wechseln, und aktiviert damit die jeweilige Routine sofort für 30 Minuten.
    • Mehr-Personen-Aktivierung: Wie in der Hue App lassen sich auch mit der Google Home App verschiedene Räume zu Hause einrichten und so die Aufweckroutine nicht nur für das Schlafzimmer, sondern auch für weitere Räume wie Kinderzimmer usw. konfigurieren.

     

    Was Licht bewirken kann

    Verschiedene Forschungsarbeiten haben gezeigt, welche Auswirkungen Licht auf unser Wohlbefinden und die Schlafqualität hat. Melatonin, das Hormon, das uns hilft, unseren Wach- und Schlafzyklus zu regeln, wird von Licht beeinflusst – unabhängig davon, ob es sich um natürliches oder künstliches Licht handelt[1]. Indem wir uns mit dem richtigen Licht auf die Nacht vorbereiten, können wir besser schlafen. Und morgens mit dem richtigen Licht aufzuwachen, hilft uns, mit mehr Energie in den Tag zu starten.

     

    Viele Menschen brauchen einen Wecker, um morgens aufzuwachen. Mit einer Beleuchtung, die durch eine allmählich ansteigende Lichtintensität den Sonnenaufgang simuliert, bevor der Wecker klingelt, können wir unser Wohlbefinden, unsere Stimmung und unsere kognitive Leistungsfähigkeit verbessern – bis spät in den Tag hinein[2].

     

    Schlaf spielt eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Wir freuen uns daher, unseren Kunden eine weitere Möglichkeit anzubieten, sich vor dem Einschlafen zu entspannen und am nächsten Morgen so aufzuwachen, dass sie ausgeruht und mit einem guten Gefühl in den neuen Tag starten können.“


    Duncan McCue,
    Head of Partnerships für Philips Hue bei Signify

    Die neue Funktion ist ab März 2019 zunächst für englischsprachige Befehle verfügbar, über die Einführung in deutscher Sprache wird zeitnah informiert.

     

    Weitere Informationen über Philips Hue Produkte unter www.meethue.com

     

    Signify ist seit dem 16. Mai 2018 die neue Firmenbezeichnung von Philips Lighting.

     

     

    [1] Santhi N, Thorne HC, van der Veen DR, Johnsen S, Mills SL, Hommes V, Schlangen LJM, Archer SN, Dijk DJ (2011). The spectral composition of evening light and individual differences in the suppression of melatonin and delay of sleep in humans. J Pineal Res 53: 47-59. 10.1111/ j.1600-079X.2011.00970.x [doi].

    [2] Luc Schlangen (2016). The effect of light on our sleep/wake cycle.

    Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

     

    Charlotte Loyal

    Pressesprecherin

    Signify Switzerland AG, Obstgartenstrasse 1+3, 8910 Affoltern am Albis

    Tel: +41 (0) 79 5840083

    E-Mail: charlotte.loyal@signify.com

    Über Signify

     

    Signify (Euronext: LIGHT) ist der weltweit führende Anbieter für Licht- und Beleuchtungslösungen für professionelle Anwender, Endkonsumenten und Beleuchtung im Internet der Dinge. Mit unseren Philips Produkten, den vernetzten Interact Lichtsystemen und datengestützten Services, bieten wir einen Mehrwert für Unternehmen und verändern das Leben Zuhause, in Gebäuden sowie in urbanen Räumen. Mit einem Umsatz von 7,0 Milliarden Euro im Jahr 2017, rund 30.000 Mitarbeitern und einer Präsenz in über 70 Ländern erschließen wir das außergewöhnliche Potenzial von Licht für ein helleres Leben und eine bessere Welt. Vom Dow Jones Sustainability Index wurden wir zum zweiten Mal in Folge als Branchenführer im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Neuigkeiten von Signify finden Sie im Newsroom, bei Twitter und LinkedIn sowie auf Instagram. Informationen für Investoren finden Sie auf der Seite Investor Relations.

    Street Lighting-Smart-iot

    Mehr Pressemitteilungen

    • Vernetzte Beleuchtung von Signify verhilft Pilkington Automotive zu einem Smart Warehouse

      November 26, 2019

      Vernetzte Beleuchtung von Signify verhilft Pilkington Automotive zu einem Smart Warehouse

    • Für Gesundheit und Wohlbefinden: Signify stellt Portfolio an Büroleuchten auf CRI 90 um

      November 25, 2019

      Für Gesundheit und Wohlbefinden: Signify stellt Portfolio an Büroleuchten auf CRI 90 um

    • Signify startet weltweit ersten Service für Online-Gestaltung und 3D-Druck

      November 14, 2019

      Signify startet weltweit ersten Service für Online-Gestaltung und 3D-Druck