Philips EyeCare Tischleuchten - Gutes Licht schont die Augen

    Oktober 8, 2013

    Die Grenzen zwischen der klassischen Arbeitswelt und dem Privatleben verwischen heute zunehmend. In manchen Branchen werden viele Bürotätigkeiten einfach von zu Hause erledigt. Für die Arbeit im Heimbüro hat Philips die Leuchtenserie EyeCare entwickelt. Auch als Leseleuchten sind sie ideal. Diese modernen LED-Tischleuchten schaffen mit ihrer hochwertigen Lichtqualität beste Sehbedingungen. Durch die vielen ergonomischen Einstellmöglichkeiten des Leuchtenkopfes lässt sich das Licht exakt dorthin lenken, wo es gebraucht wird.

     

    EyeCare-Leuchten bieten gutes Licht ohne Kompromisse. Eine spezielle, auf die Anwendung zugeschnittene Optik sorgt für eine optimale Lichtverteilung und einen gleichmäßigen Lichtkegel auf dem Schreibtisch oder in der Leseecke. Störende Reflektionen und unerwünschte Blendung werden weitgehend ausgeschlossen. Das schont die Augen. Die frische, tageslichtähnliche Lichtfarbe der LEDs beugt schneller Ermüdung vor und erhöht die Motivation und Konzentration.

     

    Gutes Licht ohne Kompromisse

    Das Auge ist eines unserer wichtigsten Sinnesorgane. Über 80 Prozent aller Informationen aus unserer Umgebung nehmen wir mit den Augen auf. Eine ungenügende, der Aufgabe nicht angepasste Beleuchtung ist häufig die Ursache für die Überlastung unseres Sehorgans. So erfordern unterschiedliche Tätigkeiten unterschiedliche Beleuchtungsniveaus. Deshalb sind die meisten EyeCare Leuchten dimmbar. Damit lässt sich die Beleuchtungsstärke individuell einstellen, damit für jeden Zweck das richtige Licht zur Verfügung steht.

     

    Alle Leuchten der EyeCare-Serie arbeiten mit modernster LED-Technologie und bieten Anwendern neben dem energieeffizienten Betrieb und der Langlebigkeit zusätzlichen Nutzen. Dazu zählt unter anderem die einfache Regelung des Lichtniveaus, das sich bei einigen Modellen über einen integrierten Sensordimmer einstellen lässt. Durch die dreh- und schwenkbaren Leuchtenköpfe sowie die beweglichen Leuchtenarme lassen sich außerdem die Lichtverteilung und das Beleuchtungsniveau vielfältig variieren. So ist
    sichergestellt, dass die Beleuchtungsqualität im Handumdrehen jeweils optimal an den Tageslichteinfall oder die jeweilige Arbeitsaufgabe angepasst und der Schattenwurf auf die Arbeitsfläche oder den Lesebereich deutlich verringert werden kann.

     

    Funktional und elegant

    EyeCare-Leuchten setzen Akzente und sind ein visueller Glanzpunkt eines jeden Heimbüros, denn hier trifft zeitlose Eleganz auf konsequente Funktionalität. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Formen. Lampen müssen nicht mehr gewechselt werden. Das macht sie zu einer nachhaltigen Lichtquelle, die zugleich das gute Gefühl vermittelt, etwas für das eigene Wohlbefinden und die Umwelt getan zu haben. Die Leuchten sind für unverbindliche Preisempfehlungen ab 79,99 bis 149,99 Euro im Handel erhältlich.

     

     

     

    Download Presseinformation

    Weitere Informationen für Journalisten:

    Bernd Glaser

    Unternehmenskommunikation
    Lighting
    Lübeckertordamm 5
    20099 Hamburg

     

    Tel: +49 (0)40 2899 2263

    Fax: +49 (0)40 2899 2786

    Email: Bernd.Glaser@signify.com

    .

    Über Philips

    Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 115.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2012 einen Umsatz von 24,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer.

    .