Philips TrueForce LED Road und CorePro LEDtube Universal T8


Philips Lighting erleichtert den Umstieg auf LED-Beleuchtung

19. März 2018

Frankfurt – Philips Lighting (Euronext: LIGHT), Weltmarktführer für Beleuchtung, stellte auf der jüngsten Light + Building zwei neue Lampen vor, die den Umstieg auf LED-Beleuchtung erleichtern sollen. Die TrueForce LED Road ist die weltweit erste SON-T LED-Retrofitlösung für die Straßenbeleuchtung. Mit ihr lassen sich bestehende Installationen zur Außenbeleuchtung leicht auf LED umrüsten, ohne die Leuchte ersetzen zu müssen. Die CorePro LED Tube Universal T8 ist die Bezeichnung einer Reihe preiswerter Röhrenlampen für Kunden des Elektrogroßhandels, die den Umstieg auf LED-Beleuchtung so einfach macht, wie das Wechseln einer Leuchtstofflampe.

 

Philips TrueForce LED Road für die Straßenbeleuchtung

Die Philips TrueForce LED Road ist die erste LED-Lampe mit E27-Sockel, die eine ähnliche Lichtwirkung wie die Hochdruck-Natriumdampflampen herkömmlicher Straßenbeleuchtung hat. Die TrueForce LED Road lässt sich im Handumdrehen schnell und einfach austauschen. Das verkürzt den Zeitaufwand für die Wartung der einzelnen Straßenleuchten, bei der mitunter auch die Einrichtung von Straßensperrungen erforderlich sind, erheblich. Die Lampenlebensdauer beträgt bei den üblichen durchschnittlichen Brennzeiten von Straßenbeleuchtung mehr als acht Jahre. Die Energieeinsparung von bis zu 45 Prozent gegenüber herkömmlichen Lichtquellen trägt zusätzlich zur Senkung der Betriebskosten bei.

 

Die schwedische Gemeinde Nacka hat bereits die neuen LED-Lampen getestet. Mikael Jansson, der Straßenbeleuchtungsexperte der Gemeinde, erklärt: „Philips TrueForce LED Road bietet im Vergleich zu einer 70 Watt Hochdruck-Natriumdampflampe eine bessere Lichtqualität und mehr Sicherheit im Außenraum. Der Wechsel war genauso einfach wie bei einer herkömmlichen Lampe. Außerdem eignet sich die neue LED-Lampe für die verschiedensten Anwendungen. Philips TrueForce LED Road ist eine gute Alternative zu neuen LED-Leuchten, wenn das Budget knapp bemessen ist.“

 

Mit der Philips TrueForce LED Road konnte die herkömmliche, bis zu dreißig Jahre alte Straßenbeleuchtung problemlos modernisiert werden. Sie bietet eine ähnliche Beleuchtungsstärke wie herkömmliche Straßenleuchten und ist sowohl in Warmweiß als auch in kühlen Weißtönen erhältlich, sodass sie sich nahtlos in das Straßenbild einfügt. Verglichen mit herkömmlichen Natriumdampflampen hat sie einen deutlich besseren Farbwiedergabeindex. Das steigert den Sehkomfort und erhöht zudem das Gefühl von Sicherheit. Philips TrueForce LED Road wird ab Juli 2018 europaweit erhältlich sein.

 

CorePro LEDtube Universal T8 für das Elektrohandwerk

Speziell auf die Erfordernisse des Elektrogroßhandels zugeschnitten sind die Philips CorePro LEDtube Universal T8. Mit dieser Ergänzung des Produktprogramms bietet Philips Lighting nun das breiteste Sortiment an LED-Röhren für die unterschiedlichsten Anwendungen in Industrie, Handel und Gewerbe an. Die Spitzenklasse in diesem Markt ist die MASTER Universal-Reihe. Für den Standard-Installationsbereich gibt es jetzt die neue CorePro Universal-Reihe. S ie lassen sich ebenso einfach installieren wie früher Leuchtstofflampen wechseln. Das Sortiment ist im Vergleich zu High-End-Universal-LED-Röhren preiswert und damit die ideale Alternative zu Standard-Leuchtstofflampen.

 

Um die Installation möglichst einfach zu machen, ist die Universal T8-LED-Lampe mit allen Treiber-Technologien kompatibel und kann direkt in alle Leuchten eingesetzt werden, egal, ob sie mit elektromagnetischen oder elektronischen HF-Vorschaltgeräten betrieben werden. Der Elektroinstallateur muss keine unterschiedlichen LED-Röhrenlampen mehr auf Lager halten. Die Philips CorePro LEDtube Universal T8 kann auch, unter Umgehung des Vorschaltgeräts, direkt an Netzspannung betrieben werden, um zusätzlich Energie zu sparen. Da die Auswahl der geeigneten Beleuchtungslösung jetzt einfacher geworden ist, können Lichtprofis ihre Zeit, ihr Fachwissen und ihre Ressourcen besser nutzen, um für unterschiedlichste Anforderungen eine perfekte Beleuchtungslösung zu konzipieren.

 

Für die Beleuchtung von so unterschiedlichen Umgebungen wie Parkhäusern, Garagen, Korridoren oder Einkaufszentren liefert die neue universelle LED-Röhrenlampe hochwertiges und zuverlässiges Licht. Im Vergleich zu herkömmlichen TL-D-Leuchtstofflampen lassen sich bis zu 65 Prozent Energie einsparen. Philips CorePro LEDtube Universal T8 wird ab Mai 2018 europaweit erhältlich sein.

Philips CorePro LEDtube Universal T8 
Produkttyp
Licht-
strom
Betrieb
Abstrah-
lungs
winkel
CRI
Farbtemp.
Lebensdauer
Energie label
Im
IM/W
°
-
K
Std.
-

CorePro LEDtube UN 1200mm HO 18W830 T8

1850
EM & Netz
betrieb & HF
240
80
3000
30.000
A+
CorePro LEDtube UN 1200mm HO 18W840 T8
2000
EM & Netz
betrieb & HF
240
80
4000
30.000
A+
CorePro LEDtube UN 1200mm HO 18W865 T8
2000
EM & Netz
betrieb & HF
240
80
6500
30.000
A+
CorePro LEDtube UN 1500mm HO 23W830 T8
2500
EM & Netz
betrieb & HF
240
80
3000
30.000
A+
CorePro LEDtube UN 1500mm HO 23W840 T8
2700
EM & Netz
betrieb & HF
240
80
4000
30.000
A+
CorePro LEDtube UN 1500mm HO 23W865 T8
2700
EM & Netz
betrieb & HF
240
80
6500
30.000
A+
Philips TrueForce LED Road
Produkttyp
Lampen-
leistung

System-
Watt-

leistung

Licht-
strom
Farb-
temp.

Lebens-

dauer

CRI

Schutz
gegen
Stroms-

töße

Abmess-

ungen

W
W
Im
K
Std.
-
kV
T x L
TForce LED HPS ND E27 740
37
46
6000
4000K
50.000
70
6kV
60 x 196
TForce LED HPS ND E27 730
37
46
5500
3000K
50.000
70
6kV
60 x 196

Weitere Informationen für Journalisten:

Bernd Glaser

Pressesprecher

Philips Lighting GmbH, Röntgenstraße 22, 22335 Hamburg

Tel: +49 (0) 160 96 32 71 83

E-Mail: bernd.glaser@signify.com

Über Philips Lighting

Philips Lighting (Euronext: LIGHT) ist der weltweit führende Anbieter von Beleuchtungsprodukten, -systemen sowie -services. Das Unternehmen kombiniert seine Erkenntnisse um die positive Wirkung von Licht auf Menschen mit einer umfassenden Technologiekompetenz für innovative digitale Beleuchtungssysteme. Mit diesen erschließt es neue Anwendungs- und Geschäftsfelder, ermöglicht faszinierende Beleuchtungserlebnisse und trägt dazu bei, das Leben von Menschen zu verbessern. Sowohl für Geschäftskunden als auch für Endverbraucher verkauft Philips Lighting mehr energieeffiziente LED-Beleuchtungen als jedes andere Unternehmen. Es ist der führende Anbieter für vernetzte Lichtsysteme und professionelle Services und nutzt das Internet der Dinge, um Licht jenseits reiner Beleuchtung in eine vollständig vernetzte Welt zu transformieren – Zuhause, in Gebäuden sowie in urbanen Räumen. In 2017 hat Philips Lighting mit weltweit 32.000 Mitarbeitern in mehr als 70 Ländern einen Umsatz von 7 Milliarden Euro erzielt. Neuigkeiten veröffentlicht Philips Lighting auf.
www.philips.de/lightingnewsroom

Wir würden gern von Ihnen hören